Unterstützenswerte Projekte und Innitiativen

Liebe Leute,

Dieses Foto ist am Internationalen Frauentag 2020 entstanden. Wir vermissen diese Zeiten und freuen uns schon darauf, unseren Lieben wieder näher sein zu können. Während wir unseren Lieferdienst in die Startlöcher bringen, möchten wir im Folgenden einige Projekte und Initiativen mit euch teilen, die uns am Herzen liegen.

1. DIE TAFELN BRAUCHEN HILFE
Da die Kaiserslauterer Tafel ihren Betrieb vorübergehend einstellen musste, um ihre überwiegend zur Risikogruppe gehörenden Mitarbeitenden zu schützen, bemüht sich das DRK aktuell darum, eine Hilfstafel für Bedürftige auf die Beine zu stellen. Dafür werden helfende Hände benötigt. Bitte wendet euch für weitere Informationen an Frau Grieser vom Roten Kreuz: i.grieser@kv-kls.drk.de.

2. LEAVE NO ONE BEHIND
„Das Virus unterscheidet nicht nach Hautfarbe, Religion oder Geschlecht. Corona betrifft uns alle.“ Diese Petition setzt sich dafür ein, Geflüchtete an den Außengrenzen vor Covid-19 zu schützen: https://www.change.org/p/leavenoonebehind-jetzt-die-corona-katastrophe-verhindern-auch-an-den-au%C3%9Fengrenzen

3. OBDACHLOSE SCHÜTZEN
Diese Petition fordert die sofortige und sichere Unterbringung von Obdachlosen in Hamburg.
Obdachlosen muss ermöglicht werden, ihren gesellschaftlichen Beitrag zur Eindämmung von Corona zu leisten. https://www.change.org/p/stadt-hamburg-sofortige-dezentrale-unterbringung-aller-obdachlosen
Informationen zur Unterstützung der Kaiserslauterer Obdachlosenhilfe findet ihr hier: http://www.st-christophorus-kaiserslautern.de/spende-engagement/spende-engagement

4. LANDWIRTE UND LANDWIRTINNEN BRAUCHEN UNTERSTÜTZUNG: Aufgrund des vom Bund verhängten Einreisestopps fehlen landwirtschaftlichen Betrieben in der Region viele Arbeitskräfte für die anstehende Ernte. Wir möchten Aufmerksamkeit für die bestehenden Engpässe schaffen und euch vorschlagen, in Kontakt mit Höfen in eurer Umgebung zu treten und auf den Feldern zu helfen.

5. NOTFALLNUMMERN
Für viele Menschen bedeuten Quarantäne und Social Distancing Gefahren und Konflikte im eigenen Zuhause. Hier eine Übersicht von bundesweiten Notfallnummern:
Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen:
08000 116 016
Hilfetelefon Sexueller Missbrauch:
0800 22 55 530
Hilfetelefon Schwangere in Not:
0800 40 40 020
Nummer gegen Kummer:
116 111
Elterntelefon:
0800 111 0550

Wir danken euch für alles Gute, das ihr tut, für eure Unterstützung und euer Engagement.
Bleibt empathisch und bleibt gesund! ♡

Previous PostNext Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.