Gedanken zur globalen Krise

Gerade in den letzten Tagen fällt es mir so schwer wie nie, die Nachrichten zu verfolgen. Ob ich die Zeitung lese oder Instagram öffne – die Geschehnisse in der Welt lösen in mir eine Hilflosigkeit und ein Mitgefühl aus, mit dem ich nicht gut umgehen kann.
All die Zerstörung und die Krise, in der sich unsere Welt befindet ist menschengemacht.
Ich möchte kein weiteres Koalabild teilen aber ich bitte diejenigen von euch, die die Mittel haben, zu spenden und Aufmerksamkeit zu schaffen. Zusammen können wir Verantwortung übernehmen und helfen.
Im Folgenden findet ihr einige Links zu Hilfsorganisationen, die unterstützenswert sind:
https://www.wires.org.au/
https://www.redcross.org.au/news-and-media/news/your-donations-in-action
https://www.wwf.org.au/

Außerdem findet Ihr auf @changeorg_deutschland eine Petition, die das Ziel hat, eine Zusammenarbeit von Siemens mit einer australischen Kohlemine zu verhindern.

Previous PostNext Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.