#9: Wer ist eigentlich 'Susann'?

Maike Susann Gemba hat eine Schwäche für die schönen Dinge des Lebens – guter Kaffee, gesundes, glücklich machendes Essen, die Natur und die Verbundenheit mit den Menschen, die sie umgeben, stehen ganz oben auf der Liste. Mit Mitte 20 springt sie ins kalte Wasser und erfüllt sich ihren größten Wunsch: ein eigenes Café, eine kleine Erholungs- und Begegnungstätte, in der Groß und Klein und Alt und Jung zusammenkommen. Maike Susanns Lieblingsfarbe ist Tannengrün, am liebsten trinkt sie guten Cappuccino oder den Orange-Rote-Beete-Smoothie, den ihr bald auch im Café probieren könnt. Das letzte Buch, das sie gelesen hat, war Martin Suters „Die Zeit, die Zeit“ und wenn ihr wissen wollt, ob sie es empfehlen kann oder wenn ihr noch mehr über die schönen Dinge auf Maikes Liste erfahren möchtet, kommt einfach auf einen Plausch im ‚Susann‘ vorbei! 😉

Previous PostNext Post